Richard Wagner: Klaviertranskriptionen

Klaviertranskriptionen
Originaltitel "Famous Opera Scenes"
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

Artikel am Lager
-10%
EUR 19,99**
EUR 17,99*
*Limitierter Sonderpreis bis 30.04.2024, danach EUR 19,99

Der Artikel Richard Wagner (1813-1883): Klaviertranskriptionen wurde in den Warenkorb gelegt.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • Einzug der Götter in Walhalla aus "Das Rheingold"; Feuerzauber aus "Die Walküre"; Brünhildes & Siegfrieds Liebesduett aus "Götterdämmerung"; Siegfrieds Rheinfahrt aus "Götterdämmerung", Siegfrieds Trauermarsch aus "Götterdämmerung"; Brünhildes Opferung aus "Götterdämmerung"; Verwandlungsmusik & Finale aus "Parsifal"; Isoldes Liebestod aus "Tristan und Isolde"
  • Künstler: Nikolai Lugansky (Klavier)
  • Label: harmonia mundi, DDD, 2023
  • Bestellnummer: 11693686
  • Erscheinungstermin: 8.3.2024
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 1 (CD)

Das Rheingold (Oper in 4 Bildern) (Auszug)
  1. 1 Einzug der Götter in Walhall (transkr. für Klavier von Louis Brassin und Nikolai Lugansky)
Die Walküre (Oper in 3 Akten) (Auszug)
  1. 2 Feuerzauber (transkr. für Klavier von Louis Brassin)
Götterdämmerung (Oper in 1 Vorspiel und 3 Akten) (Auszug)
  1. 3 Zu neuen Taten, teurer Helde (transkr. für Klavier von Nikolai Lugansky)
  2. 4 Siegfrieds Rheinfahrt (transkr. für Klavier von Nikolai Lugansky)
  3. 5 Siegfrieds Trauermarsch (transkr. für Klavier von Nikolai Lugansky)
  4. 6 Brünnhildes Schlussgesang (transkr. für Klavier von Nikolai Lugansky)
Parsifal (Oper in 3 Akten) (Auszug)
  1. 7 Verwandlungsmusik - Schluss-Szene (transkr. für Klavier von Felix Mottl, Nikolai Lugansky und Zoltán Kocsis)
Tristan und Isolde (Oper in 3 Akten) (Auszug)
  1. 8 Isoldens Liebestod (transkr. für Klavier von Franz Liszt)