The Dome Vol. 101

»The Dome« kann es am besten

Nachdem »The Dome« zum Jahresende 2021 die 100. Ausgabe feierte, macht der Sampler 2022 mit dem weiter, was er am besten kann: Er versammelt die angesagtesten Hits, Popstars und Newcomer.

Dass das noch junge Musikjahr 2022 hier bereits einiges zu bieten hat, zeigt »The Dome Vol. 101«.

The Dome Vol. 101
2 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
EUR 21,99*

Der Artikel The Dome Vol. 101 wurde in den Warenkorb gelegt.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Label: Nitron
    • Bestellnummer: 10854349
    • Erscheinungstermin: 18.3.2022
    • Serie: The Dome
    • Tracklisting

    Disk 1 von 2 (CD)

    1. 1 Gayle: abcdefu
    2. 2 Luude feat. Colin Hay: Down Under
    3. 3 Leony: Remedy
    4. 4 Regard x Years & Years: Hallucination
    5. 5 Jaymes Young: Infinity
    6. 6 Dove Cameron: Boyfriend
    7. 7 George Ezra: Anyone For You
    8. 8 Sam Feldt & Rita Ora: Follow Me
    9. 9 Twocolors feat. Georgie Keller: Feel It 2
    10. 10 Sophie & The Giants, Benny Benassi, Dardust: Golden Nights
    11. 11 YouNotUs: I Swear
    12. 12 Goya Menor, Nektunez: Ameno Amapiano Remix (You Wanna Bamba)
    13. 13 James Arthur feat. Josh Franceschi: Lose My Mind
    14. 14 Cro: Ja
    15. 15 Michael Schulte: Remember Me
    16. 16 Luna: Hausflur
    17. 17 Emily Roberts: Soap
    18. 18 The Weeknd: Sacrifice
    19. 19 Ryan Castro: Mujeriego
    20. 20 Justin Jesso: Clarity
    21. 21 Imagine Dragons & Jid: Enemy
    22. 22 Tate McRae: She’s All I Wanna Be

    Disk 2 von 2 (CD)

    1. 1 Purple Disco Machine feat. Sophie & The Giants: In The Dark
    2. 2 Tiesto & Ava Max: The Motto
    3. 3 Robin Schulz ft. Dennis Lloyd: Young Right Know
    4. 4 Alle Farben, Hugel Feat. Fast Boy: Castle
    5. 5 1986zig: Kopf aus
    6. 6 Clueso: Fehler fehlen
    7. 7 Sido: Mit dir
    8. 8 Swedish House Mafia ft. The Weeknd: Moth To A Flame
    9. 9 ClockClock: Sorry
    10. 10 Shawn Mendes: It’ll Be Okay
    11. 11 Elley Duhé: Middle Of The Night
    12. 12 Bow Anderson: 20s
    13. 13 Estefania: Brandneu
    14. 14 Malik Harris: Rockstars
    15. 15 Alok & Alan Walker feat. KIDDO: Headlight
    16. 16 Emmy Meli: I Am Woman
    17. 17 Max Giesinger & Quarterhead: Nichts mehr zu sagen
    18. 18 Lotte: So wie ich
    19. 19 Vanessa Mai x Art: Melatonin
    20. 20 BoyWithUke: Toxic
    21. 21 Jax Jones & MNEK: Where Did You Go
    22. 22 Topic, Robin Schulz, Nico Santos, Paul Van Dyk: In Your Arms (For An Angel)