Kovacs: Child Of Sin

Verruchter Pop-Jazz

Nach fast fünf Jahren ohne neues Album meldet sich Kovacs mit ihrem dritten Langspieler »Child Of Sin« zurück.

Der stilsichere Pop-Jazz der niederländischen Sängerin hat auch anno 2023 nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Und die verrucht-dunkle Stimme von Kovacs, irgendwo zwischen Amy Winehouse und Shirley Bassey, bleibt ein Alleinstellungsmerkmal der 32-Jährigen. Mit Songs wie »Bang Bang« liefert sie zudem die beste Bewerbung ab, um den nächsten James-Bond-Titelsong singen zu dürfen.

Child Of Sin
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

Artikel am Lager
EUR 17,99*

Der Artikel Kovacs: Child Of Sin wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 17,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Label: Music On CD, 2022
    • Bestellnummer: 11086987
    • Erscheinungstermin: 13.1.2023
    • Tracklisting

    Disk 1 von 1 (CD)

    1. 1 Fragile
    2. 2 Goldmine
    3. 3 Child Of Sin
    4. 4 Bang Bang
    5. 5 Freedom
    6. 6 Love Parasite
    7. 7 High Tide
    8. 8 Motherless Boy
    9. 9 Not Scared Of Giants
    10. 10 Mama