Filter

    Interpol: The Other Side Of Make Believe (Limited Edition) (Red Vinyl)

    Keine Macht dem Verdruss

    Vier Jahre nach ihrem letzten Album »Marauder« melden sich Interpol mit elf neuen Songs zurück.

    Frontmann Paul Banks bekennt sich nach den vergangenen zwei Jahren der Pandemie zum Zweckoptimismus und so fallen die Texte der neuen Nummern ungewohnt hoffnungsvoll aus. Musikalisch serviert die New Yorker Band einen düsteren, aber frischen Cocktail aus Indie-Rock und Post-Punk: Hier ist »The Other Side Of Make Believe«.

    The Other Side Of Make Believe (Limited Edition) (Red Vinyl)
    LP
    LP (Long Play)

    Die gute alte Vinyl - Langspielplatte.

    Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

    Derzeit nicht erhältlich.
    Lassen Sie sich über unseren eCourier benachrichtigen, falls das Produkt bestellt werden kann.
      • Tracklisting

      Die Hörproben gehören zum Artikel Interpol: The Other Side of Make Believe (CD). Das Tracklisting kann bei diesem Artikel ggf. abweichen.

      LP

      1. 1 Toni
      2. 2 Fables
      3. 3 Into The Night
      4. 4 Mr. Credit
      5. 5 Something Changed
      6. 6 Renegade Hearts
      7. 7 Passenger
      8. 8 Greenwich
      9. 9 Gran Hotel
      10. 10 Big Shot City
      11. 11 Go Easy (Palermo)