Singer Pur - Musica Divina

Singer Pur - Musica Divina
Göttliche Vokalmusik aus der Schatztruhe Carl Proskes
Mitwirkende: Singer Pur
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

Artikel am Lager
EUR 19,99*

Der Artikel Singer Pur - Musica Divina wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • Andreas Raselius: Ne glorieris in crastinum; Ego sum lux mundi
    +Alexander Utendal: Sustinuimus pacem
    +Tomas Luis de Victoria: Domine, non sum dignus
    +Jacobus Arcadelt: Pro peccatis hominum
    +Ludwig Senfl: Media vita a 6; Was ist die Welt
    +Orlando di Lasso: Super flumina Babylonis a 4
    +Johannes Frosch: Nesciens mater
    +Josquin Desprez: Haec dicit Dominus
    +Anonymus: Quod toleras rex alme; Gaudete psallentes; Nigra ego sum fateor
    +Giovanni Pierluigi da Palestrina: Quae est ista
    +Andreas Pevernage: Regina coeli a 5
    +Jacobus Gallus: Ecce quomodo moritur justus
    +Gregor Wagener: Die Toren sprechen
  • Künstler: Singer Pur
  • Label: Spektral, DDD, 2021
  • Bestellnummer: 10966344
  • Erscheinungstermin: 1.8.2022
  • Tracklisting
  • Mitwirkende

Disk 1 von 1 (CD)

  1. 1 Andreas Raselius: Ne glorieris in crastinum
  2. 2 Alexander Utendal: Sustinuimus pacem
  3. 3 Tomas Louis de Victoria: Domine, non sum dignus
  4. 4 Jacobus Arcadelt: Pro peccatis hominum
  5. 5 Ludwig Senfl: Media vita á 6
  6. 6 Orlando di Lasso (Lassus): Super flumina Babylonis á 4
  7. 7 Johannes Frosch: Nesciens mater
  8. 8 Josquin Desprez: Haec dicit Dominus
  9. 9 Anonym: Quod toleras rex alme
  10. 10 Giovanni Pierluigi da Palestrina: Quae est ista
  11. 11 Andreas Pevernage: Regina coeli á 5
  12. 12 Anonym: Gaudete psallentes
  13. 13 Anonym: Nigra ego sum fateor
  14. 14 Jacobus Gallus: Ecce quomodo moritur justus
  15. 15 Gregor Wagener: Die Toren sprechen
  16. 16 Ludwig Senfl: Was ist die Welt?
  17. 17 Andreas Raselius: Ego sum lux mundi