Walter Scheel:Hoch auf dem...

EUR 10,99*

portofrei

innerhalb Deutschlands

PayPal-Standard-Logo

Walter Scheel:Hoch auf dem...

  • CD i
  • Erscheinungstermin: 1.2.2012
  • Verfügbarkeit: lieferbar innerhalb einer Woche
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)  i

Detailinformationen

Tracklisting

Mitwirkende

  1. 1 Play Hoch auf dem geben Wagen (2:44)
  2. 2 Play Im Frühtau zu Berge (2:15)
  3. 3 Play Chor und Ensemble Konrad Plaikner: Wenn alle Brünnlein fließen (2:28)
  4. 4 Play Das Deutschlandlied (3:34)
  5. 5 Play Günther Lesche: Wo die Wälder noch rauschen - Das Bergische Heimatlied (3:23)
  6. 6 Play Meine Heimat (2:59)
  7. 7 Play Hermann Prey: Kein schöner Land (2:09)
  8. 8 Play Günther Lesche: Ein Schlückchen Wein (3:24)
  9. 9 Play Wohlauf in Gottes schöne Welt (2:07)
  10. 10 Play Komm lieber Mai (2:02)
  11. 11 Play Im schönsten Wiesengrunde (Variante der Volksweise "Drei Lilien") (2:20)
  12. 12 Play Im Krug zum grünen Kranze (2:42)
  13. 13 Play Günther Lesche: Gold und Silber (2:45)
  14. 14 Play Männerchor des Leipziger Rundfunks: Die Loreley (Ich weiß nicht was soll es bedeuten) (2:47)
  15. 15 Play Mutter du Liebe (3:46)
  16. 16 Play Hermann Prey: Der Mond ist aufgegangen (2:47)
  17. 17 Play Studio-Orchester: Die Deutsche Nationalhymne (Instrumental) (3:29)
  18. 18 Play Bundesjugendorchester: Die Europa-Hymne (Instrumental) (0:50)

Produktinfo

Die Erfolgs-Story zum Walter-Scheel-Hit „Hoch auf dem gelben Wagen“

Es war das Jahr 1973, als der Düsseldorfer Musikproduzent Dirk Tillen seine Idee umsetzen konnte, den damaligen Außenminister und späteren Bundespräsidenten Walter Scheel „leibhaftig“ singend auf eine Single-Schallplatte zu bannen und sie dann mit Hilfe der Medien in die deutschen Hitparaden zu katapultieren. – Aus dieser seinerzeit noch sehr gewagten Idee wurde ein grandioser Erfolg, der bis heute im Bewusstsein der Öffentlichkeit seinen Platz behauptet. – Das Erscheinen der Single und der Live-Auftritt des „singenden Außenministers“ in der vom unvergessenen Moderator Wim Thoelke präsentierten ZDF-Show „3 x 9“ erregte damals das Interesse der gesamten Nation und darüber hinaus auch das der internationalen Medienwelt. Wochenlang hielt sich „Hoch auf dem gelben Wagen“ auf Platz Eins der Deutschen Hit-Paraden. Innerhalb von drei Wochen wurden bereits über 100.000 klingende Scheiben verkauft; zur Freude einer Reihe wohltätiger Organisationen, die mit einem Teil des Erlöses unterstützt werden konnten.
Und ein seltenes Phänomen: Aus dem Gedächtnis der Menschen geriet das längst als Volksweise geltende, von den Autoren Baumbach und Höhne gedichtete und komponierte Lied in der Walter-Scheel-Interpretation zu keiner Zeit.

Im Gegenteil: der „gelbe Wagen“ wurde zum „Evergreen“ und zum „ständigen Begleiter“ des ehemaligen Bundespräsidenten. Kein Wunder also, dass der „Sänger“ Scheel und auch sein ideenreicher Produzent Tillen von der Deutschen Phono-Industrie mit „Gold“ und „Platin“ geehrt wurden.

Rezensionen


,,Alt-Bundespräsident Walter Scheel (92) meldet sich wieder von seinem Lieblingsplatz: «Hoch auf dem gelben Wagen». Das Volkslied, das Scheel 1973 noch als Außenminister in die Hitparade katapultierte, kommt auf einer neuen Musik-CD wieder heraus. Sein damaliger Produzent Dirk Tillen hat den Erfolgssong mit anderen Liedern zusammengestellt: «Walter Scheel - das musikalische Vermächtnis». (dpa, 24.01.2012)

,,Dass Politiker mit diversen Nebentätigkeiten mehr oder weniger angenehm auffallen, ist heutzutage nichts Besonderes mehr. Der Auftritt des damaligen Außenministers und späteren Bundespräsidenten Walter Scheel als Volksmusik-Star war 1973 indes eine Sensation. Nun ist der Gold- und Platin-Hit "Hoch auf dem gelben Wagen" neu aufgelegt worden." (Badische Zeitung, 25.01.2012)