Filter

    JCM (John Hiseman, Clem Clempson & Mark Clarke): Heroes

    Heroes
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 15,99*

    Der Artikel JCM (John Hiseman, Clem Clempson & Mark Clarke): Heroes wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 15,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Label: Repertoire, 2018
    • Bestellnummer: 8169322
    • Erscheinungstermin: 20.4.2018
    • Tracklisting
    1. 1 The Kettle - ursprünglich aufgenommen 1969 als Teil von Colosseums »Valentine Suite« 1969 m. D.Heckstall-Smith
    2. 2 Strangeher - Ein Track von Jon Hiseman’s Band Tempest, dem Gitarristen Alan Holdsworth gewidmet
    3. 3 Weird Of Hermiston - Eine Hommage an Jack Bruce, im Original auf seinem 1969er Album »Songs For a Tailor«
    4. 4 Four Day Creep - Ein Humble Pie - Song, aufgenommen als Hommage an Steve Marriott und Greg Ridley
    5. 5 Yeah Yeah Yeah - Ein Song von Olli Halsall vom Tempest-Album »Living In Fear« (1974)
    6. 6 Rivers - Hommage an Gary Moore, im Original auf dem Album »Electric Savage« von Colosseum II
    7. 7 Grease The Wheels - Die Heavy-Rock-Nummer ist eine weitere Hommage an den verstorbenen Jack Bruce
    8. 8 The Inquisition - im Original auf dem 1977er Album »Wardance« von Colosseum II
    9. 9 Foyers Of Fun - erstmals auf dem Debütalbum von Tempest von 1973 zu finden
    10. 10 Only Sixteen - Ein Song von 1966, geschrieben von Graham Bond
    11. 11 The Real Great Escape - Eine Hommage an Larry Coryell und seine 11th House-Alben