Filter

    JCM (John Hiseman, Clem Clempson & Mark Clarke): Heroes

    Heroes
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Artikel am Lager
    EUR 15,99**
    EUR 14,99*

    Der Artikel JCM (John Hiseman, Clem Clempson & Mark Clarke): Heroes wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 14,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Label: Repertoire, 2018
    • Bestellnummer: 8169322
    • Erscheinungstermin: 20.4.2018
    • Tracklisting
    1. 1 The Kettle (ursprünglich aufgenommen 1969 als Teil von Colosseums »Valentine Suite« 1969 m. D.Heckstall-Smith)
    2. 2 Strangeher (Ein Track von Jon Hiseman’s Band Tempest, dem Gitarristen Alan Holdsworth gewidmet)
    3. 3 Weird Of Hermiston (Eine Hommage an Jack Bruce, im Original auf seinem 1969er Album »Songs For a Tailor«)
    4. 4 Four Day Creep (Ein Humble Pie (Song, aufgenommen als Hommage an Steve Marriott und Greg Ridley)
    5. 5 Yeah Yeah Yeah (Ein Song von Olli Halsall vom Tempest-Album »Living In Fear« 1974)
    6. 6 Rivers (Hommage an Gary Moore, im Original auf dem Album »Electric Savage« von Colosseum II)
    7. 7 Grease The Wheels (Die Heavy-Rock-Nummer ist eine weitere Hommage an den verstorbenen Jack Bruce)
    8. 8 The Inquisition (im Original auf dem 1977er Album »Wardance« von Colosseum II)
    9. 9 Foyers Of Fun (erstmals auf dem Debütalbum von Tempest von 1973 zu finden)
    10. 10 Only Sixteen (Ein Song von 1966, geschrieben von Graham Bond)
    11. 11 The Real Great Escape (Eine Hommage an Larry Coryell und seine 11th House-Alben)