Filter

    Black Sabbath: The Ultimate Collection

    Ein halbes Jahrhundert später

    Fast 50 Jahre ist es her, dass Ozzy Osbourne, Tony Iommi, Geezer Butler und Bill Ward Black Sabbath gründeten. Sage und schreibe 19 Alben brachte die legendäre englische Heavy-Metal-Band im Laufe ihrer Karriere heraus. Ihr letztes Album »13« von 2013 erreichte sogar Platz eins der Charts.

    2016 stehen Sabbath nun kurz vor der Auflösung, ihre Abschiedstournee ist in vollem Gange. Passend dazu wirft die Band jetzt noch einmal einen Blick zurück, mit »Black Sabbath: The Ultimate Collection«, dem Besten aus einem halben Jahrhundert.

    The Ultimate Collection
    2 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    lieferbar innerhalb 1-2 Wochen
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    -21%
    EUR 13,99**
    EUR 10,99*

    Der Artikel Black Sabbath: The Ultimate Collection wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 10,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Label: Sanctuary
    • Bestellnummer: 4890512
    • Erscheinungstermin: 28.10.2016
    • Tracklisting

    Disk 1 von 2

    1. 1 Paranoid
    2. 2 Never Say Die
    3. 3 Iron Man
    4. 4 Black Sabbath
    5. 5 Children of the Grave
    6. 6 Fairies Wear Boots
    7. 7 Changes
    8. 8 Rat Salad
    9. 9 Sweet Leaf
    10. 10 War Pigs
    11. 11 Sabbath Bloody Sabbath
    12. 12 Hole In the Sky
    13. 13 Symptom of the Universe
    14. 14 Spiral Architect
    15. 15 Rock'N'Roll Doctor

    Disk 2 von 2

    1. 1 Dirty Women
    2. 2 Evil Woman, Don't Play Your Games With Me
    3. 3 A Hard Road
    4. 4 Lord of this World
    5. 5 Into the Void
    6. 6 Behind the Wall of Sleep
    7. 7 Snowblind
    8. 8 Tomorrow's Dream
    9. 9 The Wizard
    10. 10 N.I.B.
    11. 11 Electric Funeral
    12. 12 Embryo
    13. 13 Killing Yourself to Live
    14. 14 Am I Going Insane? (Radio)
    15. 15 Wicked World
    16. 16 It's Alright