Filter

    Mozart-Handbuch

    Mozart-Handbuch
    Buch
    sofort lieferbar
    EUR 32,50*

    Der Artikel Mozart-Handbuch wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 32,50.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Baerenreiter-Verlag, 07/2016
    • Einband: Kartoniert, ungekürzte Sonderausgabe
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-13: 9783761824085
    • Bestellnummer: 4231630
    • Nummer der Auflage: 16002
    • Auflage: 2. Aufl. 2016
    • Gewicht: 1404 g
    • Maße: 241 x 172 mm
    • Stärke: 54 mm
    • Erscheinungstermin: 12.7.2016

    Weitere Ausgaben von Mozart-Handbuch

    • Tracklisting
    • Mitwirkende
    1. 1 Vorwort
    2. 2 Zeittafel
    3. 3 Einleitung
    4. 4 Die Opern I: Frühe Werke
    5. 5 Die Opern II: Werke der Wiener Jahre
    6. 6 Die geistliche Musik:
    7. 7 Mehr Neigung als Pflicht? Mozart als Komponist für die Kirche
    8. 8 Messen, Messensätze und -fragmente
    9. 9 Kirchensonaten (Sonate all'Epistola)
    10. 10 Litaneien
    11. 11 Vespern und Vesperpsalmen
    12. 12 Kleinere Kirchenwerke
    13. 13 Geistliche Oratorien und Kantaten
    14. 14 Das "Requiem" d-Moll KV 626
    15. 15 Die Sinfonien:
    16. 16 Vom Entstehen einer klassischen Gattung
    17. 17 Modelle und erste eigene Lösungen: London und Den Haag 1764/65
    18. 18 Neue Einflüsse: Wien 1767/68
    19. 19 "Teutscher gusto" und "wälscher" Stil: Italien und Salzburg 1769-1771
    20. 20 Konvention und Überraschung: Salzburg 1772
    21. 21 Souveräne Meisterschaft: Salzburg 1773/74
    22. 22 Sinfonisches für die Akademie: Wien 1781-1783
    23. 23 Instrumentale Szenerien: Wien 1783 und 1786
    24. 24 Die drei Sinfonien des Jahres 1788
    25. 25 Die Konzerte
    26. 26 Die Kammermusik:
    27. 27 Gattungs- und sozialgeschichtlicher Rahmen
    28. 28 Europäische Orientierung (1762-1777)
    29. 29 Lust und Last: Mannheim, Paris und München (1777-1781)
    30. 30 Standortbestimmung in Wien (1781-1785)
    31. 31 Vielfalt und Verschränkung der Gattungen (1785-1791)
    32. 32 Die Klaviermusik:
    33. 33 "Heilige Hieroglyphen", "widerwärtige Styllosigkeit": Mozarts Ideenreichtum
    34. 34 Interpretationsprobleme
    35. 35 Konversation und musikalische Konventionen
    36. 36 Die Notenbücher
    37. 37 Sonaten zu zwei Händen
    38. 38 Sonaten zu vier Händen oder für zwei Klaviere
    39. 39 Variationen
    40. 40 Einzelstücke für Klavier oder Orgel
    41. 41 Kompositionen für mechanische Musikinstrumente und Glasharmonika
    42. 42 Die Serenaden und Divertimenti:
    43. 43 Mozart und die Tradition gesellschaftsgebundener Unterhaltungsmusik im 18. Jahrhundert
    44. 44 Serenaden für Orchester
    45. 45 Divertimenti für Streichinstrumente sowie für gemischte solistische Ensembles
    46. 46 Bläserdivertimenti
    47. 47 Miniaturen
    48. 48 Drei große Bläserserenaden
    49. 49 Zwei letzte Serenaden
    50. 50 Verlorene und unvollendete, zweifelhafte und unterschobene Werke
    51. 51 Tänze und Märsche:
    52. 52 Tanz, Genie und Wissenschaft
    53. 53 Tanzkultur zur Zeit Mozarts
    54. 54 Mozarts Tanzkompositionen
    55. 55 Die Lieder, mehrstimmigen Gesänge, Kanons und Arien:
    56. 56 Gattungsfragen
    57. 57 Musik für bürgerliche Salons und private Geselligkeit: Lieder, mehrstimmige Gesänge und Kanons
    58. 58 Musik für öffentliche Konzerte und für die Bühne: Konzertarien, Einlagearien und Ensembles
    59. 59 Philologie:
    60. 60 Mozarts "Verzeichnüß". Anhaltspunkte zum Werkbegriff
    61. 61 "... alle meine Werke" - Werkbestand
    62. 62 Überlieferung
    63. 63 "Ein große Genius kann nicht würdiger geehrt werden, als durch eine correcte Ausgabe seiner sämtlichen Werke" (Ludwig von Köchel). Historisch-kritische Gesamtausgaben
    64. 64 Werkregister
    65. 65 Personenregister